EXIT / SALIDA

Descendants of Otto von Bismarck

 

 

To the 5th generation
 

Otto, Fürst von Bismarck 1815-1898 &1847 Johanna von Puttkamer 1824-1894
1. Maria, Gräfin von Bismarck-Schönhausen 1848-1926 &1878 Cuno, Graf zu Rantzau 1843-1917
1.1. Heinrich, Graf zu Rantzau 1882-1962 &1907 Emilia Wognar 1885-1946
1.1.1. Maria-Karola, Gräfin zu Rantzau 1918
1.1.2. Heinz-Otto, Graf zu Rantzau 1921- &1949 Ina Vieweg 1925-
1.1.2.1. Heinz-Christian, Graf zu Rantzau 1951-
1.1.2.2. Friederike, Gräfin zu Rantzau 1955-
2. Herbert von Bismarck-Schönhausen, Fürst von Bismarck 1849-1904 &1892 Marguerite, Gräfin Hoyos 1871-1945
2.1. Hannah, Gräfin von Bismarck-Schönhausen 1893-1971 &1915 Leopold von Bredow 1875-1933
2.1.1. Marguerite von Bredow 1916
2.1.2. Alexandra von Bredow 1919
2.1.3. Diana von Bredow 1920
2.1.4. Wolfgang von Bredow 1921
2.1.5. Philippa von Bredow 1923- &1950 Romedius, Graf von Thun und Hohenstein 1925-1984
2.1.5.1. Romedius, Graf von Thun und Hohenstein 1952-
2.1.6. Maria von Bredow 1926
2.1.7. Herbert von Bredow 1928-
2.1.8. Leopold-Bill von Bredow 1933- &1969 Marie Eleonore, Prinzessin zu Schwarzenberg 1936-
2.1.8.1. Vendeline von Bredow 1970-
2.1.8.2. Leopold von Bredow 1971-
2.1.8.3. Felix von Bredow 1973-
2.2. Goedela, Gräfin von Bismarck-Schönhausen 1896 &1919 Hermann, Graf von Keyserling 1880-1946
2.2.1. Manfred, Graf von Keyserling 1920 &1947 Brigitta, Gräfin Calice 1924
2.2.1.1. Leonhard, Graf von Keyserling 1948- &1972 Rodica Georghiu 1943-
2.2.1.1.1. Sorina, Gräfin von Keyserling 1972-
2.2.1.1.2. Helmut, Graf von Keyserling 1973-
2.2.1.2. Thomas, Graf von Keyserling 1949-
2.2.1.3. Sylvia, Gräfin von Keyserling 1951- &1977 Roland Gustav Früh 1956-
2.2.1.4. Barbara, Gräfin von Keyserling 1955- &1977 Victor Feduschin 1955-
2.2.1.5. Nikolaus, Graf von Keyserling 1956-1983
2.2.1.6. Veronika, Gräfin von Keyserling 1958-
2.2.1.7. Beatrix, Gräfin von Keyserling 1960-
2.2.2. Arnold, Graf von Keyserling 1922-2005 &1950 Wilhelmine, Prinzessin von Auersperg 1921-
2.3. Otto von Bismarck-Schönhausen, Fürst von Bismarck 1897-1975 &1928 Ann-Mari Tengbom 1907
2.3.1. Mari Ann, Gräfin von Bismarck-Schönhausen 1929- &1952 Egbert von Oswald 1925-
2.3.2. Ferdinand von Bismarck-Schönhausen, Fürst von Bismarck 1930- &1960 Elisabeth Lippens 1936-
2.3.2.1. Carl-Eduard, Graf von Bismarck-Schönhausen 1961- &1987 Laura Martínez Herring 1964- &1997 Célia Demaurex 1971-
2.3.2.2. Gottfried, Graf von Bismarck-Schönhausen 1962-2007
2.3.2.3. Gregor, Graf von Bismarck-Schönhausen 1964- & Samantha Della Schiava
2.3.2.3.1. Otto Ivar, Graf von Bismarck-Schönhausen 2007-
2.3.2.4. Vanessa, Gräfin von Bismarck-Schönhausen 1971-
2.3.3. Alexander, Graf von Bismarck-Schönhausen 1935-1992 &1963 Alexandra, Prinzessin von Croÿ 1941- & Ulrike Prange
2.3.3.1. Claudia, Gräfin von Bismarck-Schönhausen 1964-
2.3.4. Maximilian, Graf von Bismarck-Schönhausen 1947- &1981 Barbara Meijer 1958-
2.3.4.1. Konstantin, Graf von Bismarck-Schönhausen 1987-
2.3.4.2. Alexander, Graf von Bismarck-Schönhausen 1989-
2.3.5. Gunilla, Gräfin von Bismarck-Schönhausen 1949- &1978 Luis Ortiz-Moreno 1944-
2.3.5.1. Francisco Ortiz-Moreno
2.3.6. Leopold, Graf von Bismarck-Schönhausen 1951- &1984 Debonnaire Jane Patterson 1959-
2.3.6.1. Nikolai, Graf von Bismarck-Schönhausen 1986-
2.3.6.2. Tassilo, Graf von Bismarck-Schönhausen 1989-
2.3.6.3. Caspar, Graf von Bismarck-Schönhausen 1991-
2.3.6.4. Alexander, Graf von Bismarck-Schönhausen 1995-
2.4. Gottfried, Graf von Bismarck-Schönhausen 1901-1949 &1937 Melanie, Gräfin Hoyos 1916-1949
2.4.1. Vendeline, Gräfin von Bismarck-Schönhausen 1937-1968 &1959 Christoph, Graf von Ledebur-Wicheln 1933-
2.4.1.1. Franziska, Gräfin von Ledebur-Wicheln 1960- &1990 Ulrich, Edler von Steinhart 1963-
2.4.1.2. Stephan, Graf von Ledebur-Wicheln 1962- &1988 Natalie Széchényi, Comtesse Széchényi de Sárvár-Felsövidék 1966-
2.4.1.2.1. Louis, Graf von Ledebur-Wicheln 1989-
2.4.1.3. Benedikt, Graf von Ledebur-Wicheln 1964- &1991 Sophie, Gräfin von Waldstein 1971-
2.4.1.3.1. Katharina, Gräfin von Ledebur-Wicheln 1996-
2.4.1.3.2. Sebastian, Graf von Ledebur-Wicheln 1997-
2.4.1.4. Melanie, Gräfin von Ledebur-Wicheln 1967- &1990 Ulrich Grauert 1965-
2.4.2. Barbara, Gräfin von Bismarck-Schönhausen 1939- &1960 Stephen Brooks 1914-1986
2.4.2.1. Niall Andreas Brooks 1960- &1988 Katharina von Habsburg-Lothringen, Erzherzogin von Österreich, 1960-
2.4.2.1.1. Johanna Brooks 1990-
2.4.2.1.2. Alfred Brooks 1995-
2.4.2.2. Jonathan Brooks 1964- &2003 Jane Jei-Hei McDougall 1969-
2.4.3. Andreas, Graf von Bismarck-Schönhausen 1941- &1965 Olivia, Gräfin Larisch von Moennich 1943- &1975 Charlotte Kinberg 1951-
2.4.3.1. Christine, Gräfin von Bismarck-Schönhausen 1965-
2.4.3.2. Tatjana, Gräfin von Bismarck-Schönhausen 1967-
2.4.3.3. Stephanie, Gräfin von Bismarck-Schönhausen 1976- &2000 Karl Theodor, Freiherr von und zu Guttenberg 1971-
2.4.3.3.1. Anna Benedicte Maria, Freiherrin von und zu Guttenberg 2001-
2.4.3.3.2. Mathilde, Freiherrin von und zu Guttenberg 2002-
2.5. Albrecht, Graf von Bismarck-Schönhausen 1903-1970 &1955 Mona Strader 1899-ca 1980
3. Wilhelm von Bismarck-Schönhausen 1852-1901 &1885 Sibylle von Arnim 1864-1945
3.1. Hertha, Gräfin von Bismarck-Schönhausen 1886
3.2. Irene, Gräfin von Bismarck-Schönhausen 1888 &1908 Herbert, Graf von Einsiedel 1885-1945
3.2.1. Gisela, Gräfin von Einsiedel 1909 &1934 Oswalt von Nostitz-Wallwitz 1908 &1943 Wolfgang, Freiherr von Richthofen 1909
3.2.1.1. Carmen, Freiherrin von Richthofen 1945-
3.2.1.2. Nikolaus, Freiherr von Richthofen 1946-
3.2.1.3. Micaela, Freiherrin von Richthofen 1953-
3.2.2. Gisbert, Graf von Einsiedel 1917-1940
3.2.3. Heinrich, Graf von Einsiedel 1921- &1955 Waltraut Goltz 1927- &1972 Helga Lechtape genannt Grüter 1938-
3.2.3.1. Sebastian, Graf von Einsiedel 1972-
3.2.3.2. Leandro, Graf von Einsiedel 1975-
3.3. Dorothee, Gräfin von Bismarck-Schönhausen 1892-1975 &1919 Reinhold, Graf von Rehbinder 1888-1962 &1927 Wilhelm Friedrich von Löwenfeld 1879-1946
3.4. Nikolaus, Graf von Bismarck-Schönhausen 1896-1940 &1919 Brigitte, Freiherrin von Eickstedt-Peterswaldt 1897-1980 &1933 Elisabeth, Gräfin von Faber-Castell 1899
3.4.1. Rule, Graf von Bismarck-Schönhausen 1920 &1972 Olga Huneeus Cox 1917
3.4.2. Beatrix, Gräfin von Bismarck-Schönhausen 1921- &1945 Christian Heinrich, Fürst zu Sayn-Wittgenstein-Hohenstein 1908-1983
3.4.2.1. Loretta, Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein-Hohenstein 1946- &1966 Lanzo, Freiherr von Umstadt 1934-2002 &1974 Juan Ramón Theler 1932-
3.4.2.1.1. Nikolaus, Freiherr von Umstadt 1967-
3.4.2.2. Johanna, Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein-Hohenstein 1948- &1970 Axel, Count Douglas 1943-
3.4.2.2.1. Leonille, Countess Douglas 1972-
3.4.2.3. Albrecht, Erbprinz zu Sayn-Wittgenstein-Hohenstein 1950-1953
 

 NOTES:

Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen, genannt der Eiserne Kanzler, (* 1. April 1815 in Schönhausen (heute Sachsen-Anhalt); 30. Juli 1898 in Friedrichsruh bei Hamburg), war der Gründer und erste Kanzler des 2. Deutschen Reiches. Vormals war er Bundeskanzler des Norddeutschen Bundes. 1864 führte Preußen im Bunde mit Österreich erfolgreich den Deutsch-Dänischen Krieg um Schleswig-Holstein. In der Folge zeigte sich, dass ein Konflikt und damit ein Krieg mit Österreich um die Vormachtstellung in Deutschland unausweichlich würde. Der Preußisch-Österreichische Krieg im Jahre 1866 verursachte die Auflösung des Deutschen Bundes, wobei Bismarck gegen den Widerstand des Militärs eine Demütigung Österreichs vermied Kleindeutsche Lösung). Bismarck setzte sich sogar gegen den König durch, der den Krieg zunächst weiterführen wollte. In der Folge wurde 1867 unter immensen Gebietsgewinnen Preußens der Norddeutsche Bund gegründet. Mit den süddeutschen Staaten wurden Schutzbündnisse abgeschlossen; Bismarck wurde Kanzler des Norddeutschen Bundes Infolge der Stärkung Preußens steigerten sich die deutsch-französischen Gegensätze so, dass die spanische Thronkandidatur des Prinzen Leopold von Hohenzollern-Sigmaringen zum Deutsch-Französischen Krieg von 1870/71 führte (zu den Kriegsgründen vergleiche Emser Depesche). Bismarck hatte zuvor den Beitritt der süddeutschen Staaten zum Norddeutschen Bund erreicht. Seine Bemühungen um die nationale Einigung gipfelten nach dem Sieg der deutschen Truppen in der Kaiserproklamation des preußischen Königs Wilhelms I. am 18. Januar 1871 im Spiegelsaal des Schlosses von Versailles und der Gründung des 2. Deutschen Reiches. Bismarck erreichte durch den Frieden von Frankfurt zudem den territorialen Zugewinn von Elsaß-Lothringen. Die Gründung des Deutschen Reiches wurde maßgeblich von Bismarck initiiert, wobei sein enger Vertrauter Rudolf von Delbrück die Verhandlungen mit den süddeutschen Staaten führte. Bismarck wurde erster Reichskanzler, blieb aber wie vorgesehen preußischer Ministerpräsident.
 


If you have any question or remark please send us a mail to: europeandynasties@yahoo.com

Google

 

TOP